Persönliches Feedback erste IntrovisionCoaching Ausbildung.

Als Ulrich Dehner in einem seiner Seminare das erste Mal von Introvision und seinen Erfahrungen erzählte, konnte ich nicht glauben, dass eine „so einfache“ Methode so intensiv wirken könnte.

Erst als eine Kollegin, mir von dem positiven Ergebnis ihrer Introvisionsitzung mit Ulrich berichtete, wurde ich sehr neugierig. Alle Ihre Hemmnisse im Umgang mit schwierigen Kritikgesprächen waren nachhaltig nach nur einer Sitzung aufgelöst und sie konnte diese vollkommen frei und ohne negative Gefühle führen.

Ich beschloss an der erste Introvisions Ausbildung bei Ulrich Dehner teilzunehmen. Die Ausbildung war, obwohl es sich um den „Prototyp“ handelte sehr strukturiert und äußerst professionell in der Umsetzung.  Man merkt einfach, dass Ulrich Dehner mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Ausbildung von Coachingmethoden hat.

Im ersten Baustein wird man am die Umsetzung der Introvision herangeführt, mit der Theorie und Praxis vertraut gemacht  und kann erste Erfahrungen sammeln. Meine erste eigene Introvisions-sitzung war für mich echt umwerfend und hat mir persönlich unglaublich geholfen.

Der zweite Baustein vermittelt die Grundlagen der wissenschaftlichen Orginaltheorie, legt den Schwerpunkt aber auf Praxisübungen und gemeinsame Reflexion der Erfahrungen. Nach dem zweiten Baustein ist man in der Lage erste Erfahrungen mit seinen Klienten zu sammeln.

Im 3. Baustein liegt der Fokus auf Supervision und vertiefenden Praxisübungen.

In Summe kann ich sagen, dass die Ausbildung von den Inhalten, der Methodenvermittlung und der Organisation wirklich klasse war. Besonders positiv finde ich, dass man nach dem 2. Baustein in der Lage ist, die Technik bei seine eigenen Klienten einzusetzen und erste positive Erfahrungen zu machen. Ich bin sehr froh, auch im Namen meiner Klienten, dass ich mich entschieden habe, Introvision zu lernen und freue mich auf viele Introvisionssitzungen mit meinen Klienten.

Achim Knies, Business Coaching und Persönlichkeitsentwicklung, www.knies-coaching.de

Kommentar verfassen