Achtsamkeit in der Introvision

Achtsamkeit in der Introvision

Autor: Ulrich Dehner

Im IntrovisionCoaching gibt es einige Faktoren, die eine wesentliche Rolle spielen. So ist es, wie ich schon in früheren Beiträgen ausgeführt habe, wichtig für das Gelingen, wie gut die Problemanalyse war. Der Coach muss die richtigen Imperative herausarbeiten, damit ein Konflikt sich dauerhaft auflösen kann.

Der nächste Punkt ist, dass die Sätze, mit denen der Klient sich in die weite Wahrnehmung seiner inneren Reaktionen begibt, optimal formuliert sein müssen, damit sie den Punkt der Problematik treffen.

Das Thema, auf das ich heute zu sprechen kommen will, bezieht sich auf die Achtsamkeit. Die Klienten müssen zwingend lernen, welches die richtige innere Haltung der Achtsamkeit ist, mit der sie Introvision üben. Nur wenn die Haltung der Achtsamkeit stimmt, kann die Verarbeitung der Imperative stattfinden.

Weiterlesen