Fallbericht IntrovisionCoaching

So schnell kann es gehen! Ein Fallbericht über IntrovisionCoaching

Ein junger Berliner IT-Entwickler wurde in der Firma, in der er gerade neu begonnen hatte, von einem erfahrenen älteren Kollegen eingearbeitet. Die Art und Weise, wie dieser Kollege das tat, empfand er allerdings von Beginn an eher verunsichernd. Da er seinen Job trotzdem sehr gut machte, wurde ihm recht bald mehr und mehr Verantwortung übertragen. Das hinderte seinen älteren Kollegen jedoch nicht daran, weiterhin dauernd an ihm herumzumäkeln. Der Ältere kritisierte ständig die Mails seines jungen Kollegen, beurteilte die Telefongespräche, die der Jüngere mit Kunden führte als total unzulänglich, fand seinen Umgang mit allen möglichen Angelegenheiten absolut unzureichend „Das geht so gar nicht!“; „Das könnten Sie doch langsam wissen!“; „So etwas kann man doch Kunden gegenüber nicht sagen!“, „Wie Sie das machen, das ist völlig unmöglich!“.

Weiterlesen

Was ist Introvision Coaching

Was ist Introvision

Introvision ist eine auf meditativen Achtsamkeitstechniken beruhende Methode, innere Konflikte dauerhaft aufzulösen.

Was sich so trocken liest, ist ein bislang noch wenig bekanntes Verfahren, mit dem man, wissenschaftlich nachgewiesen, sensationelle Ergebnisse erzielt. Entwickelt wurde Introvision an der Universität Hamburg im Bereich pädagogische Psychologie unter der Federführung der Professorin Dr. Angelika Wagner, die, auch im Verbund mit Neurobiologen, diesem Thema Jahrzehnte der Forschung gewidmet hat. Selten ist ein wissenschaftlich so gut fundiertes Verfahren so unbekannt geblieben wie die Introvision. Dabei ist die Introvision im Moment der Königsweg zu einem „nachhaltigen“ Coaching, das diesen Namen auch verdient.

Weiterlesen